Público Festival – 10 Jahre Acker Stadt Palast

mehrere Künstler
  • Mi. / 7.12 / 18:00
  • Mi. / 7.12 / 18:00
  • Do. / 8.12 / 18:00
  • Fr. / 9.12 / 20:00
  • Sa. / 10.12 / 15:30
  • So. / 11.12 / 15:30
  • Mi. / 14.12 / 18:00
  • Do. / 15.12 / 18:00
  • Fr. / 16.12 / 18:00
  • Sa. / 17.12 / 15:30
  • So. / 18.12 / 18:00
  • Ihr Ticket buchen

    Mi. / 7.12 / 18:00

    Gültig von 07. bis 18.12.2022, alle Vorstellungen Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Mi. / 7.12 / 18:00

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Do. / 8.12 / 18:00

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Fr. / 9.12 / 20:00

    Tageskarte

    Sa. / 10.12 / 15:30

    Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    So. / 11.12 / 15:30

    Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Mi. / 14.12 / 18:00

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Do. / 15.12 / 18:00

    Tageskarte

    Fr. / 16.12 / 18:00

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Sa. / 17.12 / 15:30

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    So. / 18.12 / 18:00

    Tageskarte Karten für einzelnen Vorstellungen hier: ackerstadtpalast.de/karten

    Público Festival – 10 Jahre Acker Stadt Palast

    7. – 18.12.2022

    Der Acker Stadt Palast wird unglaubliche 10 Jahre alt!

    3.650 Tage tasten, sprechen, verstehen, probieren, vertiefen, beflügeln, vorstellen. Performances, zeitgenössischer Tanz, neue Musik und andere Bewegungen gingen über die Bühne und führten sich auf. Sie trieben dem Palast unzählige Schweißperlen auf Stirn und Haut. Brachten den Acker im Zentrum der Hauptstadt zum Glitzern, verliehen ihm Glanz und Gloria.

    Dieses großartige Abenteuer feiern wir ausgiebig an zehn Tagen im Dezember 2022 mit einem Festival, das dem Publikum gewidmet ist. Denn spätestens seit der Pandemie haben wir gemerkt: Ohne reale Begegnungen mit EUCH macht das ganze Ackern einfach keinen Sinn!

    Daher haben wir für das Público Festival ganz besondere Künstler:innen unterschiedlicher Generationen, Regionen, Disziplinen und Ästhetiken eingeladen, euch - werte Jubiläumsgäste - mit allen Sinnen, auf alle möglichen und unmöglichen Arten einzubinden.

    Entstanden ist ein schillerndes Programm mit einer immersiven Installation mit VR- Brille einem Parcours, der durch den Magen geht einer Echtzeitkomposition, die das Publikum zum Chor und zu Dirigent:innen macht einem Abend, der die Zuschauer:innen als temporäre Gemeinschaft herausfordert der Reihe #share Interferenz mit sechs neuen Duos aus Tänzer:innen und Musiker:innen und vielen weiteren überraschenden Verführungskunststücken.

    Warum? Weil wir die Verbindung zwischen Kunst, Publikum und diesem geschichtsträchtigen Ort auch in und für die Zukunft stärken und das Verknüpfen, Reiben, Abprallen und gegenseitige Befruchten von Ideen mit Kunst befeuern wollen. Und so werden wir alle mitackern und unterschiedlichste Formen der Teilhabe und des Austauschs zelebrieren. Gemeinsam mit EUCH.

    Come! Together!