TanzRoute / Kiezspaziergang mit Tanz von Annalisa Derossi

Annalisa Derossi / Rea Kurmann / Marc Lippuner /
  • So. / 25.7 / 16:00
  • So. / 1.8 / 16:00
  • So. / 8.8 / 16:00
  • So. / 29.8 / 16:00
  • Ihr Ticket buchen

    So. / 25.7 / 16:00

    So. / 1.8 / 16:00

    So. / 8.8 / 16:00

    So. / 29.8 / 16:00

    „Die ganze Welt ist Bühne und alle Frauen und Männer bloße Spieler, sie treten auf und gehen wieder ab.“ Aus: Wie es euch gefällt, William Shakespeare

    Unterhalten von Schauspielerin Rea Kurmann erfahren die Spaziergänger*innen neue und alte Geschichten über den Kiez und lauschen dem einen und anderen Gedicht. Die Tieck- und Schlegelstraße stehen Pate für den Vergleich von Shakespeares Übersetzungen, die wiederum zu einer Tanzaktion inspirieren. Annalisa Derossi greift hier sowohl die Texte als auch die räumlich-architektonische Umgebung auf: eine Bank auf dem Spielplatz, eine Treppe vor einem Haus, ein Brunnen oder ein verlassenes Gebäude, alles kann für einen Moment eine wunderbare Tanzbühne sein.

    Die Touren werden inhaltlich von Marc Lippuner, u.a. Autor von Spaziergangführer und Kalender zur Berliner Geschichte, zusammengestellt, literarisch von Rea Kurmann recherchiert und vorgetragen und von Annalisa Derossi in Szene gesetzt.

    Annalisa Derossi ist Tänzerin/Choreografin und Musikerin und arbeitet freischaffend in spartenübergreifenden Projekten.

    Rea Kurmann arbeitet freischaffend als Schauspielerin/Sprecherin und Performerin.

    Marc Lippuner ist Autor, Gründer der Kulturfritzen und Leiter des Kulturzentrums die WABE

    Tanz Annalisa Derossi Guide Rea Kurmann Recherche Marc Lippuner

    Das Projekt TANZROUTEN wird von Annalisa Derossi im Rahmen der stipendienartigen Förderung DIS-TANZ-SOLO recherchiert und entwickelt. Gefördert durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm DIS-TANZEN des Dachverband Tanz Deutschland

    Bundesregierung für Kultur und Bildung Bundesregierung NeuStartKultur Dachverband Tanz